Suche
Close this search box.

Aus zwei mach drei

PädagogInnen aus Polen, Deutschland und der Ukraine November 2023 (Bild: Kerstin Reddersen, Aljona Schwabauer)

Im Zuge unserer langjährigen Partnerschaft mit dem Technikum Bydgoszcz in Polen erhielt unsere BvBi-Abteilung vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk eine Einladung zum Seminar „Aus zwei mach drei“.

Zwei Kolleginnen reisten im November für vier Workshop-Tage nach Kreisau in Polen.

Ziel des Seminars war es, Lehrkräfte aus Deutschland, Polen und der Ukraine die Möglichkeit zu geben, sich kennenzulernen und bestehende Schulpartnerschaften zu verstärken und neue entstehen zu lassen. Das Projekt ermöglicht es, aus existierenden bilateralen Partnerbegegnungen, neue trilaterale Begegnungen (deutsch-polnisch-ukrainisch) zu schaffen.

Im April trafen sich bereits 8 Schülerinnen und Schüler aus unseren AV-SH AQUA Klassen mit 8 Schülerinnen und Schülern aus der polnischen Schule in der Jugendbegegnungsstätte Kreisau. Im Mai 2024 ist der Gegenbesuch der polnischen Schülergruppe zu uns nach Deutschland geplant.

Schüleraustausch Technikum Bydgoszcz + BBZ am NOK im April 2023 (Bild: Kerstin Reddersen, Aljona Schwabauer)

Das Seminar war interessant, arbeitsintensiv und freundschaftlich ein voller Erfolg.

Für das Jahr 2025 ist in diesem Zusammenhang ein neuer ukrainischer Austauschpartner hinzugekommen. Auf dem Seminar konnten wir einen neuen Kontakt zu einer Schule aus Ternopil in der Ukraine knüpfen.

Wir werden also trilateral!

Autorinnen: Kerstin Reddersen, Aljona Schwabauer

Das interessiert Sie vielleicht auch

Infoabende Vollzeitschulen 2024

Informationsveranstaltungen zu Bildungsgängen am BBZ am Nord-Ostsee-Kanal Donnerstag, 01.02.2024 um 18:00 Uhr

Hallo, wir nutzen teilweise technisch erforderliche Cookies, keine Tracking- oder Werbe-Cookies.

Skip to content