AVSH Dual

Duale Beschulung

In den Schulblöcken soll der Jugendliche die Möglichkeit haben, sein Wissen durch Wiederholung an praxisbezogenen Aufgaben zu festigen. In den Praktikablöcken soll er/sie erste Erfahrungen in von ihm/ihr gewählten Berufen machen, um die nötige Ausbildungsreife zu erwerben und auf diese Weise seinen Wunschberuf und Ausbildungsplatz zu finden.

Abteilungsleiterin: Sigrid Miersch
Fachgruppenleitung: Iris Fehrs, Susanne Schmoock
Ansprechpartner/Betreuung: Iris Fehrs, Tel. +49-4331-4340-862

für Schülerinnen und Schüler mit Berufsschulpflicht, die bereits einen ersten oder mittleren Schulabschluss erlangt haben.

1 Jahr

Blockunterricht (Wechsel 3wöchig Schule/Praktikum)

Erworbene Kenntnisse werden an Praxisbeispielen aufgefrischt und vertieft. Vorbereitung auf die Beschulung während der Ausbildung.

  • Kommunikation/Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschaft/Politik
  • allgemeine Technik
  • Hauswirtschaft und Werkstatt
  • Projektarbeit
  • Sport
  • EDV

Entsprechend seiner/ihrer Kenntnisse, Interessen und Fähigkeiten sucht sich der/die Jugendliche ein Praktikum in einem ausbildenden Betrieb. Er/sie kann immer wieder in den selben Betrieb gehen oder auch den Beruf wechseln. Der/die Jugendliche bestimmt seinen Weg, seine berufliche Orientierung selber.

Sie richtet sich am Bedarf des Jugendlichen während der Schul- und Praktikumszeit, insbesondere bei der Praktikumssuche und während des Praktikums.

Anmeldformular mit beglaubigtem Halbjahreszeugnisses, wenn bereits vorhanden mit begl. Abschlusszeugnis und Lebenslauf, gerne mit Bild, einreichen:

BBZ am Nord-Ostsee-Kanal, -Europaschule-
z.H. Frau Miersch
Herrenstraße 30 – 32
24768 Rendsburg

Wir rufen Sie an und bitten zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Erst dann kann die Zusage erfolgen.

AVSH Info Flyer
Info-Flyer Download (3,7MB)