Berufsoberschule

Nach Abschluss der Fachoberschule bietet sich für Schülerinnen und Schüler der Besuch der einjährigen Berufsoberschule an. Dieser führt zu einem Hochschulzugang in dem gewählten Fachgebiet und ermöglicht damit das Studium an der Universität. Der Hochschulzugang bleibt auf das Fachgebiet eingeschränkt, wenn nur eine Fremdsprache belegt wird. Mit zweiter Fremdsprache ist der Hochschulzugang uneingeschränkt.

Abteilungsleiter:
Hauke Theede
,
Fon: +49 4331 8414-54

Fachoberschulabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung

Technik

Hochschulreife

Der Besuch der Berufsoberschule bietet Ihnen die Möglichkeit, den Lehrstoff der Fachoberschule zu festigen und zusätzlich mit dem Zugang zur Hochschule zum Beispiel ein Ingenieurstudium mit dem Ziel Diplom-Ingenieur aufzunehmen.

Hier finden Sie Studiengänge, die Sie im Anschluss studieren können: www.studienwahl.de

Der Unterricht in der BOS beginnt täglich um 7.45 Uhr und endet bei 6 Unterrichtsstunden um 12.50 Uhr, bei 8 Unterrichtsstunden (Technik-Tag) um 14.50 Uhr.

In der BOS werden neben dem Schwerpunktfach Technologie die allgemeinbildenden Fächer Mathe, Deutsch/Kommunikation, Englisch und Wirtschaft/Politik unterrichtet. Als Zusatzangebot bieten wir eine zweite Fremdsprache an. Nach einem Jahr nehmen Sie an einer Prüfung teil, die bei Bestehen mit dem Abschluss des 13. Jahrgangs des Gymnasiums vergleichbar ist.

Die Wirtschaft sucht in letzter Zeit verstärkt Nachwuchskräfte mit technischem Abschluss und Kenntnissen im Bereich der Informationstechnologie, so daß wir den Unterricht diesen Anforderungen entsprechend ausrichten.

Es gilt die gesetzliche Regelung des Schleswig-Holsteinischen Schulgesetzes, nach der die Teilnahme am Unterricht, den anderen Schulveranstaltungen und an Schulprüfungen unentgeltlich ist.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis Ende Februar an das

BBZ am Nord-Ostsee-Kanal
Herrenstraße 30 – 32
24768 Rendsburg

Bewerbungsunterlagen
  • Lebenslauf
  • Nachweis über die abgeschlossene Ausbildung
  • Abschlusszeugnis der Fachoberschule
  • Anmeldeformular des BBZ am Nord-Ostsee-Kanals (siehe unten)