Übergabe der neuen Wetterstation vom VLF Rendsburg-Eckernförde an die Landwirtschaftsschule am Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal

Foto 1 (T. Wulf), von links: Rika Oldach-Thode (Geschäftsführerin VLF) Dierk Kruse (Vorsitzender VLF), Sebastian Wulff (Abteilungsleiter Agrarwirtschaft BBZ), Gesa Krüger-Sievers (Geschäftsführerin VLF), Ludger Grothues (Lehrkraft BBZ), Catharina Bruhn (Geschäftsführerin VLF) Fotograf: Dr. Tobias Wulf

Osterrönfeld. An der Außenstelle für Agrarwirtschaft des BBZ am Nord-Ostsee-Kanal in Osterrönfeld konnte mit finanzieller Unterstützung des VLF Rendsburg-Eckernförde eine neue digitale Wetterstation errichtet werden.
Mit dieser Technik sind die Lehrkräfte in der Lage wichtige Kennwerte des Wetters, wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Niederschlag, Windgeschwindigkeit und -richtung zu messen und digital auf dem Smartphone, PC oder den digitalen Tafeln in den Klassenräumen abzurufen.
Im Schulalltag können Lehrkräfte für ihren Unterricht die Daten regelmäßig aufzeichnen und für die Schülerinnen und Schüler visualisieren. So erhalten sie einen realen Eindruck vom aktuellen Wettergeschehen und vom Witterungsverlauf.
Dies lässt sich dann auch in die jeweiligen Unterrichtssituationen einbinden.
Zum Beispiel, wenn es um die Windgeschwindigkeiten geht bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln oder der Wassersättigung und Frost des Bodens bei der Ausbringung von Wirtschaftsdüngern im Frühjahr. Auch die notwendige Menge an Niederschlag in der Wachstumsperiode der Kulturen lässt sich mit Hilfe der Daten der Wetterstation sehr gut veranschaulichen und bei der Besprechung einzelner Kulturen in den Unterricht einbinden. So lassen sich praxisnah mehrere Lernziele, Wetter, Klima, Acker-, Futterbau und Digitale Tools lernfeldorientiert in den Unterricht integrieren.

Der Dank der Schule gilt dem Riga Verein für Landwirtschaftliche Fachbildung VLF – Rendsburg-Eckernförde und dem Vorsitzenden Dierk Kruse für die großzügige Spende.

Foto 2 (T. Wulf), von links:
Dierk Kruse (Vorsitzender VLF), Sebastian Wulff (Abteilungsleiter Agrarwirtschaft), Schüler der Landwirtschaftsschule mit dem Klassenlehrer Ludger Grothues und ganz rechts Gesa Krüger-Sievers, Rika Oldach-Thode, Catharina Bruhn (Geschäftsführerinnen des VLF)

Auf den Fotos sehen Sie die Übergabe und Inbetriebnahme am Berufsbildungszentrum am Nord-Ostsee-Kanal in Osterrönfeld (Landwirtschaftsschule) vom Vorsitzenden des VLF Dierk Kruse an den Abteilungsleiter Agrarwirtschaft des BBZ Sebastian Wulff.

Autor: Sebastian Wulff

Hallo, wir nutzen teilweise technisch erforderliche Cookies, keine Tracking- oder Werbe-Cookies.