Suche
Close this search box.

Mechatroniker für Kältetechnik aus der KA020 repräsentieren BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und das Kältehandwerk bei den Kropper Herbstgesprächen

Mechatroniker für Kältetechnik aus der KA020 repräsentieren BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und das Kältehandwerk bei den Kropper Herbstgesprächen
Mechatroniker für Kältetechnik aus der KA020 repräsentieren BBZ am Nord-Ostsee-Kanal und das Kältehandwerk bei den Kropper Herbstgesprächen (Bild: Timm Eckmann)

Am vergangenen Donnerstag fanden die alljährlichen Kropper Herbstgespräche, ausgerichtet vom HANDEL, HANDWERK & GEWERBEVEREIN KROPP, statt. In den Räumlichkeiten des Autohaus Thomsen führte ein letztes Mal der ehemalige RSH Moderator Carsten Kock durch das Programm.

Das Thema „Donnerstag ist Wochenende…?!“ diente als Aufhänger für die angeregten Gespräche, Diskussionen und Interviews des Abends. Aus den unterschiedlichen Sichtweisen der Arbeitgeber, der Wissenschaft und den zukünftigen Arbeitnehmer stellten sich Tom Seifert und Levin Zarmstorff aus der KA020 den Fragen Carsten Kocks. Die beiden Auszubildenden aus dem vierten Lehrjahr legten ihre Vorstellungen und Erwartungen für ihre weitere berufliche Zukunft dar und hinterließen bei den Anwesenden einen sehr positiven und bleibenden Eindruck.

Abgerundet wurde der Abend mit dem kulturellen Teil, der durch Mona Harry (Slam-Poetin, Autorin & Illustratorin) und ihren Poetry-Texten gefüllt wurde.

Autor: Timm Eckmann

Das interessiert Sie vielleicht auch

Projekt „Mitfahrbaum“

Um die Umwelt zu schonen und das Portemonnaie zu entlasten, können Fahrgemeinschaften

Hallo, wir nutzen teilweise technisch erforderliche Cookies, keine Tracking- oder Werbe-Cookies.

Skip to content