Suche
Close this search box.

Den Weihnachtsbaum einmal anders gestaltet!

Foto: Thilo Hartmann

Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule Technik mit dem Schwerpunkt Gestaltung (BTG022) haben in einem Projekt „Parkettierung“ weihnachtlich umgesetzt.

Das Projekt der BTG022 bestand darin, einen Weihnachtsbaum, im Stil von M.C. Eschers berühmten Parkettierungen (engl. Tessellation), nachzubilden. Dazu wurden mehrere kleine Weihnachtbäume mittels des jüngst kennengelernten Gestaltungselement „Punkt“ in verschiedenen Farben gestaltet.

Die Parkettierung, die Escher in seinen Werken verwendet hat, ist bekannt dafür, dass sie optische Illusionen erzeugt und die Betrachter in die Tiefe des Bildes zieht. Die Klasse bediente sich dieser Technik, um einen einzigartigen Weihnachtsbaum zu kreieren.
Der so entstandene Weihnachtsbaum schafft nicht nur eine festliche Atmosphäre, sondern zeigt auch, wie kreativ die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule I mit dem Schwerpunkt Gestaltung sind. Das Ergebnis dieses gelungenen Weihnachtsprojektes sieht man auf dem Foto.

Autor: Thilo Hartmann

Das interessiert Sie vielleicht auch

Projekt „Mitfahrbaum“

Um die Umwelt zu schonen und das Portemonnaie zu entlasten, können Fahrgemeinschaften

Hallo, wir nutzen teilweise technisch erforderliche Cookies, keine Tracking- oder Werbe-Cookies.

Skip to content