Erstmalig Feuerwehrausbildung im Unterricht am BBZ am Nord-Ostsee-Kanal!

Fotos: Monika Schorn/Andreas Gädigk

Berufsfachschule Technik vermittelt Grundlagen der ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Feuerwehr

Rendsburg. In diesem Schuljahr werden erstmals feuerwehrspezifische Inhalte im Unterricht der Berufsfachschule I (BFS I) mit dem Schwerpunkt allgemeine Technik in Theorie und Praxis vermittelt. Die Grundlagen der Feuerwehrausbildung startete mit einem Erste-Hilfe-Kurs. Die sogenannte Truppmann 1 Ausbildung (Grundausbildung) in den freiwilligen Feuerwehren umfasst 70 Stunden. In Kooperation mit dem Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde (KFV RD-ECK) werden fachliche Inhalte aus dem Rahmenlehrplan der BFS I zusammen mit den sich überschneidenden Inhalten der Truppmann 1 Ausbildung in 160 Unterrichtseinheiten verknüpft. Am Schuljahresende absolvieren die Schülerinnen und Schüler dann die Abnahme zum Truppmann bzw. zur Truppfrau (TM 1). Die Teilnahmebescheinigung wird vom KFV RD-ECK ausgestellt und ermöglicht die Anerkennung der siebzigstündigen TM 1 Ausbildung bei Eintritt in eine freiwillige Feuerwehr. Die Kooperation mit der Feuerwehr stärkt nicht nur das Ehrenamt, sondern erweitert auch das Portfolio der Schule.

Fotos: Monika Schorn/Andreas Gädigk

Text: Monika Schorn/Dr. Jan Traulsen

You may also be interested in this

Projekt “Mitfahrbaum”

Um die Umwelt zu schonen und das Portemonnaie zu entlasten, können Fahrgemeinschaften

Hello, we use some technically required cookies, no tracking or advertising cookies.
Skip to content