Berufsfachschule Technik: Erfolgreicher Abschluss der Feuerwehrausbildung im Schuljahr 2022/23

BFS Technik Abschluss Feuerwehrausbildung 2023 (Foto: Dr. Jan Traulsen)

Amtswehrführer zeigte sich beeindruckt über den Ausbildungsstand
Rendsburg. In diesem Schuljahr wurden erstmals feuerwehrspezifische Inhalte im Unterricht der Berufsfachschule I (BFS I) mit dem Schwerpunkt allgemeine Technik in Theorie und Praxis vermittelt. Alle Schülerinnen und Schüler haben den Truppmann bzw. die Truppfrau Teil 1 Ausbildung erfolgreich absolviert und das Zertifikat des Kreisfeuerwehrverbandes Rendsburg-Eckernförde aus den Händen von Amtswehrführer Dr. Jan Traulsen erhalten.
Die Grundlagen der Feuerwehrausbildung startete mit einem Erste-Hilfe-Kurs. Die sogenannte Truppmann 1 Ausbildung (Grundausbildung) in den freiwilligen Feuerwehren umfasst 70 Ausbildungsstunden in Theorie und Praxis. In Kooperation mit dem Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde (KFV RD-ECK) und den Feuerwehren aus der Region sind fachliche Inhalte aus dem Rahmenlehrplan der BFS I zusammen mit den sich überschneidenden Inhalten der Truppmann 1 Ausbildung in 160 Unterrichtseinheiten vermittelt worden. Am Ende des Schuljahres stand nun die fachliche Abnahme der feuerwehrspezifischen Inhalte auf dem Programm. Jan Traulsen als Amtswehrführer der Wehren des Amtes Fockbek zeigte sich beeindruckt vom Ausbildungstand der Schülerinnen und Schüler, die in einer Abschlussübung und einem theoretischen Test ihr Können unter Beweis stellten. „Alle Handgriffe im Umgang mit den Einsatzgeräten sowie Schlauchmaterial stimmten und das Miteinander hat hervorragend funktioniert“, so lobte Jan Traulsen die Jugendlichen nach der Löschübung zur Brandbekämpf auf dem Gelände des Jugendfeuerwehrzentrums in Rendsburg.
Zum Schluss erhielten alle ihre Teilnahmebescheinigungen über 70 Stunden Truppmann Teil 1 (TM 1) Ausbildung, die vom KFV RD-ECK ausgestellt wurden. Bei zeitnahem Eintritt in eine freiwillige Feuerwehr erfolgt die Anerkennung der TM 1 Ausbildung und ermöglicht die Teilnahme an weiterführenden Lehrgängen auf Kreisebene.
Ein großes „Dankeschön“ richtet sich an die unterrichtenden Lehrkräften Nico Greve, Ralph Stangenberg und Martin Schulze-Frank. Ein Dank geht ebenfalls an Jens Heise (KFV RD-ECK) sowie Sandra und Andreas Gädigk (FF Fockbek), die die Ausbildung von Seiten der Feuerwehren unterstützt haben.
Im kommenden Schuljahr wird die Ausbildung wieder durchgeführt, da die Kooperation mit den Feuerwehren mit Kreisgebiet das Ehrenamt stärkt und das Portfolie der Schule erweitert.

Autor: Dr. Jan Traulsen

You may also be interested in this

Infoabende Vollzeitschulen 2024

Informationsveranstaltungen zu Bildungsgängen am BBZ am Nord-Ostsee-Kanal Donnerstag, 01.02.2024 um 18:00 Uhr

Hello, we use some technically required cookies, no tracking or advertising cookies.
Skip to content