Besuch der Husum-Wind - Schüler treffen Ehemalige

Die 15 A des BG-EE nutzte vergangenen Dienstag die Chance und informierte sich auf der Husum-Wind über den aktuellen Stand der Wind Energie Branche.

Über 650 Aussteller aus sämtlichen Bereichen der Windindustrie standen den jungen BG'lern Rede und Antwort. Aber auch die diversen Foren, Workshops und Podiumsdiskussionen gaben den Schülern die Möglichkeit sich die Perspektiven des wichtigsten Standbeins der Erneuerbaren - der Windkraft - näher zu bringen.

Eine ganz neue Erfahrung für uns Lehrkräfte war bei dieser Messe, dass mittlerweile ehemalige Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartner der Firmen bereitstehen. So trafen wir zum Beispiel Bente Jens. Sie hat 2014 das Abitur bei uns gemacht. Anschließend studierte sie in Flensburg Energie und Umwelt Management. Im Moment schreibt sie ihre Bachelor-Arbeit. Schon vor Beginn ihres Studiums begann sie bei der Firma NORDGRÖÖN, später auch studienbegleitend, zu arbeiten. Den Kontakt hatte sie übrigens im Rahmen der new-energy-Messe während ihrer Schulzeit knüpfen können. Die Firma NORDGRÖÖN , die Bente auf der Messe vertritt, beschäftigt sich als Energiedienstleister und hilft u.a. Direkt- Vermarktung für Anlagenbetreiber zu organisieren. Außerdem trafen wir Christoph Weidinger. Er ist im Vertrieb für die Firma Enercon tätig. Genau wie er hat auch Ole Dammann 2013 bei uns das Abitur gemacht. Ole vertrat die Firma RECASE auf der Husum-Wind.

Bente Jens (Fa. NORDGRÖÖN und Abiturjahrgang 2014) umringt von Schülerinnen und Schülern des 13. Jahrgangs des BG-EE.

Text und Foto: Knut Klagges