Berufliches Gymnasium

 

 Energie kann als Ursache für alle Veränderungen in der Welt angesehen werden.“

Werner Heisenberg, Physiker und Philosoph

 Anmeldung   Weitere Informationen Flyer BG-EE

Die ständige Verfügbarkeit von Energie ist für den modernen Menschen zur Selbstverständlichkeit geworden. Doch woher kommt diese Energie und ist ihre Verfügbarkeit wirklich grenzenlos? Interessierte Schülerinnen und Schüler mit einem guten Realschulabschluss können dieser Frage seit August 2010 in Rendsburg auf den Grund gehen. Das BBZ am Nord-Ostsee-Kanal richtete zum Schuljahr 2010/11 ein Berufliches Gymnasium „Erneuerbare Energien“ ein, als bisher einziger Standort in Deutschland. Schwerpunkte der Ausbildung  sind Klimaschutz, energetische Gebäudeoptimierung, Windenergie, Energie aus Biomasse, solare Energiegewinnung und Energiespeicherung, so dass der Grundstein für eine berufliche Tätigkeit im Sektor „Erneuerbare Energien“ in der gesamten Bandbreite gelegt wird.

 ee

Die Unterrichtsinhalte sind eng auf die Anforderungen von Wirtschaft und Hochschulen ausgerichtet, so dass diese Schulform mit den Abschlüssen
  • Fachhochschulreife (nach 2 Jahren) oder
  • Allgemeine Hochschulreife (nach 3 Jahren)

ihren Absolventen einen optimalen Karrierestart gewährleistet. Die beruflichen Aussichten und Entwicklungsmöglichkeiten sehen gemäß verschiedener Studien und zahlreicher Gespräche mit der Wirtschaft sehr gut aus. Ob Wind-, Solarenergie, Energie aus Biomasse oder energetische Gebäudesanierung, die Wirtschaft sucht verstärkt Nachwuchskräfte mit guten Kenntnissen im Bereich regenerativer Energieerzeugung. Der Unterricht findet an 5 Tagen in der Woche statt. An 3 Tagen werden die allgemeinbildenden Fächer unterrichtet und 2 Tage stehen für die Schwerpunktfächer Erneuerbare Energien zur Verfügung. Zur Stundentafel gehören neben den Erneuerbaren Energien die allgemeinbildenden Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre, Gemeinschaftskunde, zweite Fremdsprache, Biologie, Physik, berufliche Informatik, Philosophie und Sport.

Bericht des NDR über das Berufliche Gymnasium erneuerbare Energien.
Einsatz der neuen Wärmebildkamera im Unterricht.